New Style-New Life

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es wieder soweit. Ich habe eine neue Perücke.

Dieser Tag, an dem ich mir neue Haare hole, ist für mich immer ein bisschen wie Weihnachten und Geburtstag zusammen. Irgendwann kommt der Punkt, an dem ich merke, dass meine „alte“ Perücke so langsam den Geist aufgibt. In meinen Augen könnte ich sie dann fast täglich waschen, weil sie irgendwie immer ein bisschen fettig aussieht und das Haar wird auch immer dünner. Klar..durch Kämmen fallen hier eben auch die Haare aus und nach wächst hier logischerweise nichts.

In weiser Voraussicht, habe ich mich also schon Anfang September an das Follea Team meines Vertrauens gewandt, damit ich pünktlich Anfang Oktober meine neuen Haare habe. Anfang Oktober deshalb, da ich meinen derzeitigen Job als Eventmanagerin an den Nagel gehängt habe und ab heute erstmal frei habe. Bekanntlich gehört zu jedem Neuanfang  auch eine neue Frisur und tataaaa…here it is.


Ich finde ich war jetzt lange genug „blond“ und habe mich daher für ein schönes dunkles braun entschieden und v.a. wollte ich diesmal auch längere Haare als sonst. Der Longbob, den ich mir im Frühjahr habe schneiden lassen war zwar spitze, aber im Moment ist mit eher nach langen Haare zumute. Und abschneiden kann man ja immer. Da mich auch das Gripper Modell von Follea bisher nicht enttäuscht hat, ist es selbstverständlich auch wieder dieses geworden. Es ist einfach ein gutes Gefühl zu wissen, dass die Haare im Alltag sitzen und nicht verrutschen.

Die neuen Haare habe ich jetzt seiner einer Woche und…ich lieeeeeebe sie jetzt schon sehr. Die Länge ist zwar sehr ungewohnt und ich habe etwas mit soviel Haar zu kämpfen, aber das lerne ich schon noch. Auch ist mir mit so langen Haaren gleich etwas wärmer…passend für den Winter❄️

Bis Bald & Alles Liebe,

Eure 🍀Temsonika

The new haircut

Hallo Zusammen, wie ihr wahrscheinlich mitbekommen habt, war ich vor knapp zwei Wochen beim „Friseur“. Ihr fragt euch, warum dies einen ganzen Blogpost wert ist? – Weil dies für mich etwas komplett Neues ist und ich Zeit meines Lebens noch … Weiterlesen

Die Haarsprechstunde

Ihr Lieben, wie bereits auf Facebook und Instagram erwähnt, tut es mir sehr Leid, dass ich so lange nichts von mir habe hören lassen. Tatsache ist, dass sich dieser Blog bisher ausschließlich um die Krankheit Alopecia und meine Erfahrungen damit … Weiterlesen

It’s all about eyebrows

Nachdem ich bereits einen Artikel den Wimpern gewidmet habe, sind heute mal die Augenbrauen dran. Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals Augenbrauen gehabt zu haben. Natürlich hatte ich welche als Kind, aber daran kann ich mich schlichtweg nicht mehr … Weiterlesen

It’s all about lashes…

Hallo ihr Lieben, die ganze Woche habe ich überlegt, wovon ich euch als nächstes erzähle und habe mich dafür entschieden, über ein für mich derzeit topaktuelles Thema zu schreiben: Wimpern & Augenbrauen. Als mir vor knapp 21 Jahren meine Haare … Weiterlesen

Von Mitleid und Kopfbedeckungen ∞ About compassion and headgear

„Die Dame tat mir Leid“. Damit endete mein letzter Blog-Post. Warum und wer mir eigentlich so Leid tut, erfahrt ihr, wenn ihr weiter lest. Ehrlich gesagt hatte ich diesen Post schon im Kopf, bevor ich überhaupt beschlossen habe, einen Blog … Weiterlesen

Where have all the hair gone?

Ich bin absolut überwältigt und gerührt, wieviel positives Feedback ich von euch allen bezüglich der „Blog-Eröffnung“ bekommen habe. Ganz lieben Dank dafür! Oft musste ich schmunzeln, da ich vergessen hatte, dass einige von euch noch nicht wirklich davon wussten und … Weiterlesen